Waldbaden, der Gesundheitstrend aus Japan...
...aber was bedeutet das eigentlich?
Waldbaden bedeutet: Das bewusste Spazieren oder Wandern durch einen Wald, um der Natur und den Bäumen näherzukommen. Es geht darum, Stress abzubauen, die Gedanken abzuschalten und völlig in die einzigartige Atmosphäre des Waldes einzutauchen.
 
Gerade in dieser hektischen und ereignisreichen Zeit ist es wichtig wieder zu sich und ins Gleichgewicht zu kommen. Auch für unsere Vierbeiner ist das wichtig, denn auch sie spüren den Druck und Stress des Alltags. Hier sind Achtsamkeitsübungen eine tolle Möglichkeit den Wald mit all seinen Sinnen wahrzunehmen, die Kraft der Natur zu spüren und den Akku wieder aufzuladen.
Für das Waldbaden mit Hund nutzen wir folgende Achtsamkeitsübungen bzw. Sinne: riechen, schmecken, tasten, hören und sehen.
Wenn Sie also im Wald mit Ihrem Hund unterwegs sind, nehmen Sie sich einen kurzen Moment Zeit.
?.....Was kann man hören? ....
?....Was kann man sehen? ...
? .....Was kann man riechen? .... ?.....Was kann man tasten? .....
?.....Was kann man schmecken? .....
 
Probieren Sie es einfach mal aus! Sie werden sehen, wie ausgleichend und entspannend es auf Sie und Ihren Tierfreund wirken wird.
 
Viel Spaß dabei!

Kontakt

Mensch & Tierheilpraxis Kessler


79664 Wehr

Termine nach Vereinbarung

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0) 174 62 30 560

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

 

*Kein Notfalldienst*

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierheilpraxis Kessler

Anrufen

E-Mail